Nächster Matchball für das Team von Thomas Fuchs und Steffi Mittasch

Nachdem die HC-Damen bereits letzten Samstag den ersten Matchball gegen die Damen HSG DJK Marpingen – SC Alsweiler erfolgreich verwandeln konnten, steht bereits diesen Donnerstag in der heimischen Karl-Heinz-Hiersemann-Halle der nächste Matchball an. Die Partie gegen die Gäste aus Möglingen wird um 16 Uhr angepfiffen. Mit einem Sieg gegen das Team aus Möglingen kann sich das Swedish Bikini Team vorzeitig den Klassenverbleib sichern und würde damit auch kommende Saison in der 3ten Liga auflaufen.

Im Hinspiel konnte man dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung in einem sehr spannenden und hart umkämpften Spiel die wichtigen zwei Punkte auf Seiten der HC Damen verbuchen. Aber Möglingen wird es den Mädels aus Erlangen auch im Rückspiel nicht leichter machen, die zwei wichtigen Punkte für den Klassenerhalt zu erkämpfen, da Möglingen sich mit einem Sieg auch weiterhin die Chance auf den Klassenverbleib offen hält. Es ist daher ein interessantes und intensives Spiel um die nächsten zwei Punkte im Kampf um die begehrten Plätze für Liga 3 zu erwarten.

Wir würden uns über zahlreiche und lautstarke Unterstützung von der Tribüne aus freuen auf unseren Weg zum Klassenerhalt. Für alle die leider nicht live vor Ort dabei sein können, wird das Spiel auf sportdetuschland.tv übertragen.
Im Anschluss an das Spiel findet die Verabschiedung derjenigen Spieler statt, die den Verein nächstes Jahr verlassen oder ihre Handballkarriere beenden werden.

Nach oben