HC Erlangen Jugend:Startseite/Sportkonzept/Trainer

TRAINER

Im Leistungsbereich stellt der HC Erlangen nicht nur hohe Ansprüche an seine Spieler, sondern auch an sich selbst und seine Übungsleiter. Die höchstmögliche Qualifikation für Trainer in Deutschland ist die sogenannte A-Lizenz. Sie ist für Trainer in der 1. und 2. Bundesliga zwingend vorgeschrieben, und wird im Rahmen des Jugendzertifikates der HBL auch von mindestens einem Trainer in einem Nachwuchsleistungszentrum zur Erfüllung der Kriterien erwartet.

TORWARTTRAINING

Foto Torwarttraining

Wenn es um die Wichtigkeit des Torhüters im Spiel geht, sind sich wohl alle

Handballer einig. Die Leistung der „letzten Instanz“ entscheidet nicht selten über Sieg oder Niederlage. Im Training indessen spiegelt sich dieser Wert leider nur allzu oft nicht wieder.

Beim HC Erlangen kümmert sich A-Lizenz-Inhaber Tom Hankel speziell um die Bedürfnisse der Torhüter aller Leistungsmannschaften von der C-Jugend bis zur Bundesliga. Mit trainingsbegleitenden Maßnahmen und auch gesonderten mannschaftsübergreifenden Trainingseinheiten soll damit eine optimale Entwicklung dieser zentralen Position gewährleistet sein.

Nach oben