Erfolgreich revanchiert!

Am Sonntagmittag stiegen die Damen des HC Erlagen bei schönstem Sonnenschein in den Bus Richtung Metzingen.
Die positive Energie der letzten Spiele nahmen die Mädels direkt mit in die ersten Minuten. Eine stabile Abwehr und sauber herausgespeilte Tore führten zu einem Stand von 0:6 nach 8 Minuten. Nur langsam fanden die Gastgeberinnen ins Spiel und kamen in der 16. Minute auf 3 Tore heran. Gefährlicher wurden sie den stark spielendend HC Girls aber nie. Nach dieser kurzen Schwächephase setzte man sich durch schnelle Tore wieder ab und ging mit 11:17 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit fand der Angriff von Metzingen kein Durchkommen mehr und die wenigen Bälle die auf das Tor kamen, wurden von der Erlanger Torfrau entschärft. Lediglich 5 Treffer mussten die Gäste noch hinnehmen während sie vorne variantenreich einnetzten und das Spiel mit 16:34 abgepfiffen wurde.

Fuchs und Barwitzki (Trainer), Wunder und Frost (Tor), Peters (1), Sackmann (1), Peschko (3/2), Erdmann (4), Hofmann (7), Hein (2), Simon (1), Nübel, Bauder, Kohler (3), Walkowiak (8), Lorz (2)

Nach oben