Überraschungssieg gegen den Tabellen 2ten SV Allensbach

Die Ausgangslage am Samstag Abend in der Karl-Heinz Hiersemann Halle war klar. Als Underdog und kurzfristig ohne Attila Kardos ging es gegen den Aufstiegskandidaten in das Spiel. Doch davon sah man erstmal bis zur 15. Minuten, in denen sich die Gastgeberinnen durch eine aggressive, kompakte Abwehrleistung und ein daraus resultierendes Tempospiel einen 8:0 Lauf erarbeiten konnten, nichts. Doch dann wurde durch Ungenauigkeiten auf Seiten des HCs, aber auch gut herausgespielten Chancen der Gäste die 8:1 Führung mit einem 7:0 Lauf gekontert und es ging ausgeglichen mit einem Stand von 12:12 in die Pause.
Bis zur 42 Minute behielt das Spiel auf Augenhöhe die Ausgeglichenheit bei. Doch ab hier glänzten die HC Damen mit gekonnten Zweikämpfen vorne sowie hinten und starken Kreisläuferanspielen, sodass 8 Minuten vor Spielende eine 5-Tore Führung herausgespielt wurde. Die Führung ließen sie sich trotz Abwehrumstellung der Gegner nicht mehr nehmen und der erste Sieg im Jahr 2022 mit einem Endstand von 33:29 war eingefahren. Ein großer Dank geht an unsere Ersatztrainer Thomas Fuchs und Stefanie Mittasch und natürlich an unsere Fans, die den langersehnten Sieg komplett gemacht haben!

Am kommenden Wochenende geht es weiter mit einem Auswärtsspiel beim TuS Metzingen. Hierbei heißt es, an der vorherigen Leistung anzuknüpfen und wichtige Punkte gegen den Ligakonkurrenten einzufahren.

Nach oben