Erlangen erwartet den Tabellenführer aus Hanau

Nach dem Ausrufezeichensieg im letzten Auswärtsspiel gegen Wetzlar II, macht sich nun der Tabellenerste aus Hanau auf den Weg in die Karl-Heinz-Hiersemannhalle.
Die Hanauer stehen nicht zu Unrecht auf Platz 1 der Liga und untermauern mit bis jetzt erst zwei Minuspunkten ihre Ambitionen aufzusteigen. Lediglich in Gelnhausen musste sich die Mannschaft mit fünf Toren geschlagen geben, konnte aber dafür die anderen sechs Spiele für sich entscheiden. Für unsere U23 des HCE gilt es, den Schwung aus dem letzten Sieg mitzunehmen und eine ähnliche Leistung auf die Platte zu bringen.
„Wichtig, um gegen Hanau punkten zu können, wird wieder eine stabile Abwehr mit einem guten Torwart dahinter sein. So konnten wir auch schon in Wetzlar viele schnelle Tore erzielen und uns absetzen.“ , so Hinten Mitte Steffen Banik.
Mit dem letzten Sieg letzte Woche kletterte die Mannschaft von Trainer Tobias Wannenmacher vom letzten sicheren Platz 6 vor auf den dritten Rang.
Zuhause wollen die Erlanger vor der einwöchigen Spielpause ein gutes Spiel zeigen und nochmal um Punkte kämpfen, bevor es dann nach der kleinen Pause in die letzten Spiele der Hinrunde geht.
Auch am Samstag könnt ihr uns wieder live um 19 Uhr in der Halle oder zuhause über sportdeutschland.tv unterstützen.
Nach oben