Spiel, Satz und 2 Siege

Erlangen: Karl-Heinz-Hiersemannhalle.14 Uhr. Samstag Nachmittag.35°C. Ein scheinbar ganz normaler Samstag.
Nach dem Sieg gegen den HSV Bergtheim hatten die Damen des HC Erlangen den ersten Matchball um den Aufstieg in die 3. Liga.
Man war vor Forst gewarnt, da diese ihr letztes Spiel gegen den HSV Bergtheim ebenfalls gewinnen konnten.
Diesen Schwung hatten sie mitgenommen und gingen mit 1:4 in Führung. Nach und nach arbeitete sich der HC ins Spiel und konnte den Vorsprung in der 11. Minute mit einem Tor durch die treffsichere Franziska Peschko egalisieren. Bis zur 20. Minute entwickelte sich ein Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für den HC.
Die HC Damen drehten weiter auf und konnten den Vorsprung zur Halbzeit auf 16:11 ausbauen.
Nahtlos knüpften die Damen an ihre Leistungen vom Ende der 1. Halbzeit an und erhöhten auf 19:11. Über ein 22:14 und 28:22 ging es in die letzte Spielphase.
Der letzte Treffer sollte durch einen Kopfballtreffer von Franziska Peschko fallen.
+++ Erlangen: Karl-Heinz-Hiersemannhalle.15:20 Uhr. Samstag Nachmittag.35°C.Kein normaler Samstag mehr.
✊AUFSTIEG !!!!!
+++ Erlangen:  Karl-Heinz-Hiersemannhalle. 10:45 Uhr. Sonntag. Abfahrt nach Ebersberg.
Ausgelassen feiern konnten die Damen nach ihrem Sieg am Samstag nicht, am Sonntag stand schon das nächste Spiel beim TSV EBE Forst United an. Den Damen war die kleine Feier am Vorabend anzumerken, sie fanden nur schwer ins Spiel. Es stand schnell 3:0 für Forst United.
Die ungewohnte Spielweise stellte die Damen vor Schwierigkeiten. Wenn doch eine Situation schön ausgespielt wurde, scheiterte man einige Male an der gut aufgelegten Torhüterin der Gegner.
Bei einem Halbzeitstand von 12:11 für den TSV wurden die Seiten gewechselt.
Die HC Mädels fanden aber zurück zu ihrer Spielstärke und konnten sich absetzen. Der Ball lief wieder besser und auch die Abschlussquote verbesserte sich. Barbara Nübel traf zum 26:35 Sieg.
+++ Erlangen: Karl-Heinz-Hiersemannhalle.21:00 Uhr. Sonntag. Ankunft in Erlangen und der Abschied in eine wohlverdiente Pause.
🔴🔵 Natürlich wollen wir uns bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung bedanken!
Nach oben