Weibliche Handball B Jugend des HC Erlangen spielt um die deutsche Meisterschaft gegen Topfavorit Hannover

11.06.2021|Allgemein|

Vorbereitungen zum Halbfinale beim Final4 in Hannover laufen auf Hochtouren. Lisa Fuchs mit Berufung zur Nationalmannschaft

Nachdem die Erlanger Handballerinnen es kaum fassen konnten unter den besten vier Mannschaften in Deutschland beim Final4 mitzuspielen, laufen nun bereits die Vorbereitungen für die nächste Begegnung auf Hochtouren. Im Halbfinale am Samstag,  12. Juni, 17.00 Uhr, trifft man auf den TV Hannover-Badenstedt. Hannover ist als klarer Topfavorit anzusehen und hat den mit 4 Nationalspielerinnen bestückten BVB Dortmund  klar mit 23:19 besiegt.

Doch die Erlanger haben bereits in den vergangenen Spielen gezeigt, das ihnen die Außenseiterrolle liegt und sie für Überraschungen gut sind. Auch dem DHB ist das Erlanger Team bereits aufgefallen und hat nun Lisa Fuchs zum Nationalmannschaftslehrgang eingeladen.

Trainergespann Ulrike Kardos / Thomas Fuchs freuen sich auf das Halbfinale. “Wir haben in Hannover nichts zu verlieren und freuen uns natürlich auf zwei weitere Spiele auf höchsten Niveau. Wir sind ein unangenehmer Gegner und der eingeschworene Haufen kann bis zur letzten Minute volles Tempo gehen. Egal was am Ende rauskommt: das sind die Spiele, für die wir das ganze Jahr hart trainieren.“

 

Termine Final Four:

12.06.2021  14:00 Uhr HSG Blomberg Lippe – HC Leipzig
12.06.2021  17:00 Uhr TV Hannover Badenstedt – HC Erlangen
(Live Stream bei https://handball-deutschland.tv/handball/b-jugend-weiblich-halbfinale-deutsche-meisterschaft-hc-erlangen-vs-tv-hannover-badenstedt )

13.06.2021  11:00 Uhr Spiel um Platz 3 (Verlierer Halbfinale) (Live Stream Link folgt )
13.06.2021  14:00 Uhr Finale (Gewinner Halbfinale) (Live Stream Link folgt )

Nach oben