U23 verliert nach hartem Kampf 28:31 (13:13) gegen die SG Pforzheim/Eutingen

Die U23 kann im ersten Heimspiel unter Wettkampfbedingungen seit Ende Oktober, trotz engagierter Leistung, keine Punkte in Erlangen behalten.

Im DHB-Ligapokal unterliegt sie, gegen wie erwartet sehr starke Pforzheimer mit 28:31 (13:13).

Nach sehenswerter und über weite Strecken ausgeglichener Partie läuft man in der 2.Halbzeit immer einem ein bis zwei Tore Rückstand hinterher.

Ausführlicher Bericht folgt.

Euer HC Erlangen e.V.

Nach oben