Vorbericht zum 1. Saisonspiel der A-Jugend in der JBLH

Am Sonntag geht es endlich wieder los! Im ersten Punktspiel wartet direkt ein ernstzunehmender Ligakonkurrent, die SG Pforzheim/Eutingen. Das erste Spiel ist bereits sehr entscheidend, denn nun muss nach der zwei Monaten Vorbereitung alles sitzen.

„Vor dem ersten Saisonspiel gibt es natürlich noch etwas Ungewissheit, was den Gegner betrifft, aber es ist schön sich endlich wieder vor Fans im Wettkampfbetrieb zu messen und zu zeigen, was wir uns in der Zeit erarbeitet haben!“, so Noah Mund Rechtsaußen der A-Jugend.

Durch das erstmalige Spielen vor Zuschauern seit vier Monaten in einem Punktspiel, werden die Stärken der A-Jugend auf die Probe gestellt. Die positiven Erfahrungen und Entwicklungen aus der verkürzten Vorbereitung können nun umgesetzt werden, um im zu erwartenden harten Fight in der Bertha Benz Halle in Pforzheim die ersten zwei Punkte zu holen.

Entscheidend werden eine geschlossene Teamleistung, viele Emotionen und Konzentration auf die eigenen Stärken sein, um an die zuletzt deutliche Leistungssteigerung innerhalb der Vorbereitung anzuknüpfen!

Trainer Johannes Heufelder will, trotz vieler verletzten Spieler und den durch das Coronavirus bedingten erschwerten Umständen, auf jeden Fall den ersten Pflichtspielsieg in der Saison 20/21 einfahren.

 

Nach oben