HC Erlangen wB-Jugend sichert sich mit 24:16 Auswärtssieg die Endrundenteilnahme zur Deutschen Meisterschaft

11.03.2020|Allgemein, Jugend|

Platz 2 nach 24:16 Sieg in Herrsching nicht mehr zu nehmen

Die B-Jugend Handballerinnen des HC Erlangen sind mit dem Sieg in Herrsching sicher für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Trainer Thomas Fuchs war nicht über den kompletten Spielverlauf zufrieden. “Am Ende war es ein verdienter Arbeitssieg in Herrsching. Wir haben in der ersten Halbzeit einfach keinen Zugriff in der Abwehr gehabt und der Gegner konnte immer wieder geschickt vom Kreis agieren. Erst in der zweiten Halbzeit kam die Wende mit dem Zugriff in der Deckung. Dann sind wir einfach nicht mehr zu stoppen.“ Auffällig war, das sogar zeitweise vier C-Jugendspielerinnen in der zweiten Halbzeit auf dem Feld standen. „Die jungen Spielerinnen werden im Training auf das Niveau der Bayernliga vorbereitet und erhalten dann auch ihre Einsatzzeiten. Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des jungen Jahrgangs und kompensieren mit ihnen unsere verletzungsbedingten Ausfälle.“

Jetzt geht es gleich nächste Woche zum Auswärtsspiel nach Regensburg, wo die Erlanger die Tabellenspitze erneut verteidigen wollen.

Nach oben