U23 im Bayernderby gegen den Ligaprimus gefordert

26.02.2020|Allgemein, Männer U23|

U23 : TuS Fürstenfeldbruck – Vorbericht

Nach den letzten Spiel gegen Salamander Kornwestheim und den zwei Punkten, die man dort einfahren konnte, erwartet man nun mit der Mannschaft aus Fürstenfeldbruck den Tabellenführer der 3. Liga Süd. Im einzigen Bayernderby in dieser Saison steht der U23 des HC Erlangen heute die Mannschaft entgegen, die sich in der gesamten Saison erst zweimal geschlagen geben musste und alle restlichen Spiele für sich entscheiden konnte. Mit bereits acht Punkten Vorsprung auf den zweiten Tabellenzweiten, VfL Pfullingen, ist Ihnen der erste Platz bei sieben ausstehenden Spielen fast nicht mehr zu nehmen. Unsere heutigen Gäste stellen mit 610 Gegentoren in dieser Saison auch die beste Abwehr, die es für die Jungs des HCE zu schlagen gilt. Nach der Niederlage im Hinspiel will die Mannschaft um Kapitän Florian Wagner zeigen, dass sie das einzig verbliebene bayerische Team auch schlagen kann. Auch wenn die Spieler des HCE um die Stärke der Gäste wissen, sind sie positiv auf das Heimderby gestimmt und wissen worauf es ankommt, damit der Ligaprimus Punkte in Erlangen liegen lässt.

Eure U23

Nach oben