mA in Gelnhausen gefordert

mA: TV Gelnhausen- Vorbericht

Nach dem 30:24 Heimsieg gegen die SG Nickelhütte Aue bestreiten die A-Junioren am 06.09.2019 ihr zweites Auswärtsspiel gegen den TV Gelnhausen. Dieses Team erwischte einen schwierigen Start gegen den SC Magdeburg und die Füchse Berlin und verloren beide Spiele mit großem Abstand.
Dennoch ist Gelnhausen nicht zu unterschätzen, meint Mittelmann Lucca Bialowas: „Unsere Gegner darf man definitiv nicht unterschätzen. Auch wenn Gelnhausen schon zwei Niederlagen auf dem Konto hat wird es dennoch ein schweres Spiel. Wir müssen einfach unser Ding auf dem Feld machen, dann können wir die zwei Punkte nach Hause holen.“
Insbesondere das Tempospiel des Gegners wird stark eingeschätzt. Deshalb wird es enorm wichtig, eine robuste Abwehr zu stellen und im Angriff die Deckung spielerisch zu umgehen, um den Gegner nicht ins Tempospiel zu lassen.
Die A-Jugend freut sich auf ein tolles Auswärtsspiel und möchte ihre Position in der Tabelle bestätigen.

Eure mA

Nach oben