HC Erlangen erhält das Jugendzertifikat 2019

21.01.2019|Allgemein|

Logo Jugendzertifikat 2019Der HC Erlangen hat erneut das Jugendzertifikat für hervorragende Qualität der Nachwuchsförderung 2019 der DKB Handball-Bundesliga (HBL) erhalten. Dies teilte die HBL den Verantwortlichen des fränkischen Erstligisten am gestrigen Nachmittag mit. Damit gehört der HCE wie in der vergangenen Saison in den auserwählten Kreis der Besitzer dieses Gütesiegels.

„Ich möchte allen Personen, die uns dabei geholfen haben das Jugendzertifikat zu erhalten einen großen Dank aussprechen. Dieses Zertifikat ist der Lohn für die harte Arbeit in den vergangenen zwölf Monaten“, sagte Tobias Wannenmacher, Jugendkoordinator beim HC, und ergänzt: „Ich möchte aber vor allem unserem Förderverein unter der Führung von Dr. Carsten Bissel, Florian Dittmeyer und Harald Kraus und unseren Sponsoren und Partnern danken, denn ohne deren Unterstützung wäre diese Entwicklung, die wir in den vergangenen Jahren gegangen sind, nicht möglich.“ Besonders hebt Jugendkoordinator die Zusammenarbeit mit dem Albert-Schweizer-Gymnasium als Partnerschule und dem Sportland Erlangen als Fitnesspartner hervor.

Auch René Selke, Geschäftsführer der Profiabteilung, freut sich über den erneuten Erhalt der Auszeichnung: „Unser Stammverein hat in den letzten Jahren eine sensationelle Entwicklung genommen. Die Tatsache, dass alle Jugendmannschaften des HC Erlangen in den jeweils höchsten Spielklassen agieren macht uns sehr stolz und zeigt, dass der HC Erlangen weiterhin ein Magnet für talentierte Nachwuchssportler aus der Metropolregion ist.

Nach oben