Spielbericht der A-Jugend gegen HSG Hanau

21.11.2018|Allgemein|

HC Erlangen – HSG Hanau (30:33)

 

Am Sonntag stand das vierte Auswärtsspiel gegen den Tabellensechsten HSG Hanau an. Nach einer durchwachsenen Anfangsphase, in der wir stetig einem drei Tore Rückstand hinterherlaufen mussten, konnten wir zum Ende der ersten Halbzeit diesen Vorsprung schmelzen lassen und gingen mit einem 16:16 Unentschieden in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit wiederholte sich der Spielverlauf der ersten Hälfte, sodass wir erneut einem knappen Rückstand hinterherlaufen mussten. Trotzdem gelang es uns fünf Minuten vor Ende zum 29:29 auszugleichen. Leider konnten wir die aufkommende Euphorie nicht zum Sieg nutzen und mussten uns somit mit drei Toren dem Gastgeber geschlagen geben. Direkt im Anschluss an unser Spiel konnte unsere U23, mit denen wir gemeinsam den Doppelspieltag in Hanau angegangen sind, einen 31:29 Sieg einfahren.

 

Ein Bericht von Sebastian von der Burg

Nach oben