U23 tritt gegen den TV Großwallstadt an

U23,3. Liga Ost
Datum: 30.10.2017 - Von: AP

Es sind die Franken-Wochen bei der U23, nach dem überraschenden Auswärtssieg in Bad Neustadt empfängt die U23 mit dem TV Großwallstadt ein weiteres Spitzenteam in Erlagen.

Bereits seit der Staffeleinteilung freuen sich die jungen Erlanger auf das Spiel gegen den unterfränkischen Altmeister. „Wer hätte noch vor ein paar Jahren gedacht, dass es jemals ein Spiel Erlangen gegen Großwallstadt geben würde, jetzt empfangen wir mit der U23 diesen Traditionsverein“, so Christopher Bissel, einer der Matchwinner aus dem Bad Neustadt-Spiel.

Der TVG kommt mit breiter Brust nach Erlangen, zuletzt gelangen Siege gegen den Tabellenführer aus Leutershausen und die starke Bundesligareserve des SC Magdeburg. Mit dem bundesligaerfahrenen Michael Spatz stellen die Unterfranken auch den aktuellen Toptorschützen der Liga. Helmut Hofmann weiß um die schwere Aufgabe Bescheid: „Großwallstadt ist ein absolutes Spitzenteam in dieser sehr ausgeglichenen Liga und einer der Aufstiegsfavoriten. Wir werden uns aber zuhause nicht verstecken und in jedem Falle eine kämpferische Leistung bieten. Die wird auch nötig sein, um gegen den starken TVG zu bestehen. Anwurf ist am kommenden Sonntag um 15:30 in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle.

 


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
KDE
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen