U23 des HC Erlangen verliert knapp in Hanau

U23,3. Liga Ost
Datum: 16.11.2017 - Von: AP

Mit Felix Müller und Yannick Mai fuhren zwei Debütanten mit nach Hanau, Jonas Schletterer fuhr von seinem Einsatz bei der ersten Mannschaft nach. Zu Beginn des Spiels konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, die offensive Abwehr der U23 mit Aris Wöschler auf der Position des Innendeckers stellte die Hausherren immer wieder vor Probleme. Im Angriff tat sich die Mannschaft des Trainerduos Heufelder/Hofmann gegen die stabile Abwehr schwer. Nach 21 Minuten stand es 8:8. Dann schlichen sich zu viele Unkonzentriertheiten in das Spiel der Erlanger, vor Allem im Gegenstoß wurden viele Chancen aufgrund von ungenauen Pässen liegen gelassen und so konnte sich die HSG Hanau bis zur Pause auf 3 Tore zum 15:12 absetzen.
In den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte konnten die Hausherren ihren Vorsprung halten, ehe die Gäste auf eine 4:2 Deckung umstellten und so viele Ballverluste erzwangen. Trotzdem dauerte es bis zur 53. Minute ehe Ferdinand Neuß den 23:23 Ausgleich erzielen konnte. Die Hausherren legten nochmal vor, doch die U23 konnte nochmal ausgleichen. Mit einer Minute noch auf der Uhr, bekamen die Erlanger nochmal den Ball. Bei drohendem Zeitspiel ging der Wurfversuch von Felix Müller leider nur an den Pfosten. Elf Sekunden vor Schluss nahm der Trainer der HSG Hanau eine letzte Auszeit, nach der Philipp Reuter 4 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer erzielen konnte.
Trainer Helmut Hofmann zum Spiel:
„Wir haben bis zum Ende gekämpft und wir hätten einen Punkt verdient gehabt, trotzdem müssen wir leider mit leeren Händen heimfahren. Wir haben heute insbesondere im Umschaltspiel zu viele Fehler gemacht und im Angriff die Spielzüge nicht auf den Punkt gespielt. Daran werden wir in der kommenden Woche definitiv arbeiten müssen.
Für die U23 spielten: Walzik; Hoffmanns (4), Neuß (1), Wunder (2), Müller (2), Walz (1), Pelka (4/3), Gräsl (1), Schletterer (1), Hayn (1), Halota (5/4), Wöschler (2), Wenzel.


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
KDE
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen