Staffel-Einteilungen der 3. Ligen stehen fest

U23,3. Liga Ost
Datum: 19.06.2017 - Von: HC Erlangen

Seit letzter Woche stehen die Staffeleinteilungen für die kommende Drittliga-Saison 2017/18 fest. Das U23-Team des HC Erlangen wird nach der Tagung des Spielausschusses in der Staffel Ost der dritthöchsten deutschen Spielklasse antreten.

„Die Zuteilung in die Staffel Ost der Dritten Ligen birgt natürlich Herausforderungen, doch diese sind sowohl positiv, als auch fordernd.“, sagt Tobias Wannenmacher, Cheftrainer der Bundesliga-Reserve und ergänzt: „Im Osten mag uns auch die Spielkultur etwas mehr liegen, soweit ich das zu diesem Zeitpunkt aufgrund vergangener Erfahrungen in dieser Liga sagen kann. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass wir uns auf eine spannende und attraktive Drittligasaison in Erlangen freuen können“.

Wie von Wannenmacher angesprochen, können sich dir fränkischen Handballfans auf große Spiele und Derbies in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle freuen. Kommen doch neben dem sechsfachen Deutschen Meister und dreifachen Europapokalsieger TV Großwallstadt, die zweite Mannschaft des HSC 2000 Coburg oder die Reserve des SC Magdeburg in die Hugenottenstadt.

Die Staffeleinteilung im Überblick:

TV Gelnhausen, TV Germania Großsachsen, SG Leutershausen (AB), HC Erlangen II (AUF), MSG Groß-Bieberau/Modau, HSG Rodgau Nieder-Roden, HSG Hanau, TV Großwallstadt, HSC Bad Neustadt, HSC 2000 Coburg II, GSV Eintracht Baunatal, Northeimer HC (AUF), SG Bruchköbel (AUF), HSV Bad Blankenburg (AUF), SC Magdeburg II, SV Anhalt Bernburg


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
KDE
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen