Spielerboom bei der männlichen E-Jugend

mE
Datum: 26.02.2018 - Von: JM

Vergangenes Wochenende waren für die männliche E-Jugend des HC Erlangen ganze 33 Spieler im Einsatz.
Los ging es am Samstag morgen beim Heimturnier der E1+E2 in der nach frischen Käsetoasts riechenden Eurohalle. Zu Gast waren die Schützlinge der Mannschaften aus Buckenhofen und Lauf. Nach der hitzigen Partie letzter Woche versuchte das Coachgespann Wenzel/Völcker/Mangen nochmal auf das körperlose und antizipierende Spiel hinzuweisen... und das mit Erfolg.
Bei 4 Siegen aus 4 sehr fairen Spielen mit meist hohem Niveau konnten sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen lassen.

Am Sonntag Nachmittag zog es Coach Mangen in das schöne Sulzbach-Rosenberg, wo er zum zweiten Mal die neu formierte E3-Jugend spielen sehen konnte. Auch diesmal konnte er auf einen breiten Kader von 12 Mann zurückgreifen, welcher sich beim 2. Spiel durchaus bemerkbar machte, als man gegen den TSV Feucht 7 Torschützen aufweisen konnte (bei Feucht waren es nur 3). In der Folge wurde viel Lob der gegnerischen Trainer entgegengenommen und die Spieler und Spielerin konnten ebenfalls 2 Siege aus 2 Spielen feiern.


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen