Neues von den Minis…

Minis
Datum: 18.02.2018 - Von: MW

Am heutigen Sonntag fand das nächste Mini-Turnier in Lauf statt. Unsere Minis, aufgeteilt in drei Mannschaften, waren an diesem Tag nur zu acht mit dabei, da die zur Rückrunde gemeldete E3 zur gleichen Zeit in Feucht antreten musste.

Aufgrund der sehr guten Leistung der M1 in den letzten Wochen, waren die Jungs und Mia Fox die III. nun bereit auch in der E-Jugend mitzuspielen. Zwar mussten unsere Spieler an diesem Tag zwei Niederlagen kassieren, aber man konnte sehen, dass sie gut bei den Älteren mithalten können. Für ihre bravouröse Leistung gab es nach dem Turnier ausreichend Lob von Coach Mangen.

Bei den Minis hingegen musste Erfolgscoach Wunder Junior etwas improvisieren. So kam es dazu, dass sowohl "Jule Superlittlewomen Fox IV.", als auch "Hayden Richmann“ ihren Einsatz in der M1 hatten, obwohl sie eigentlich immer für die M3 eingeplant waren. Auch Magnus "Schläger“ (eigentlich Schlegel ), der nach genesenen Armbruch bereits sein zweites Turnier meistern konnte und mit Jahrgang 2013 mit Abstand der jüngste im Team war (ältester Jahrgang ist wohlgemerkt 2009), konnte seiner ältere Schwester Anne sowohl auf dem Spielfeld als auch im Tor sicheren Rückhalt geben. Durch seine enorme Aura konnte er zahlreiche Würfe der Gegner am Tor vorbeilenken und ging nach seinem Einsatz in der M2 ohne Gegentor vom Feld.

In der M1 konnten  Simon und Lasse ausgelassen zelebrieren, da Alena Henrici ganz nach dem Motto „wie der Papa, so die Tochter“ die gegnerischen Torwürfe sauber hielt und ,davon gestärkt, vorschlug das Tor zu wechseln, da ihres sowieso „vernagelt“ sei.      

Somit kann Coach Wunder Junior, der am Vortag aufgrund einer miesen Grippe in der U23 aussetzen musste, auf eine ordentliche Bilanz von 5 Siegen aus 6 Spielen zurückblicken.


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen