Nachbericht zur Bundesligaqualifikation der männlichen A-Jugend

Qualifikation,Jugendbundesliga
Datum: 12.04.2018 - Von: PG
Nach 2 harten Trainingswochen und nur wenigen Trainingseinheiten mit dem vollen Kader über die Osterferien war es am Wochenende nun soweit.
Das erste bayerische Ranglistenturnier für die Bundesligaqualifikation stand an. Die A-Jugend des HC Erlangen hatte ein hartes Programm zu bewältigen. Bereits um 10:30 Uhr stand das erste Spiel gegen den TV Eibach 03 an, welche mit einer sehr flinken und gut zusammenspielenden Truppe anreiste. Diese Partie konnte erfolgreich bestritten werden und man siegte 23:11.
Das zweite Spiel der Hugenottenstädter wurde gegen den Favoriten der Gruppe, die SG DJK Rimpar, gespielt. Ein sehr körperbetontes aber auch ein sehr faires Spiel wurde von beiden Seiten geboten und man bekämpfte sich bis zur letzten Minute mit voller Kraft. Zum Schluss hieß es dann 23:20 für unsere A-Jugend, welche sich durch den Sieg den 2ten Platz gesichert hatte und somit der hohe Druck bereits genommen war. 
Die letzte Partie wurde um 16 Uhr gegen die HaSpo Bayreuth angepfiffen. Durch einen unkonzentrierten Start konnten die Bayreuther lange gegen die die HC`ler standhalten, doch ab Halbzeit zwei schwanden die Kräfte der Gäste und man konnte sich mehr und mehr absetzen. Nach Abpfiff stand es 21:14 und man hatte somit über den Tag hinaus ein erfolgreiches Turnier in einer gut gefüllten Hiersemann Halle hinlegen können. 
Nun heißt es sich konzentriert und fokussiert auf das kommende Wochenende in Günzburg vorzubereiten.
 

Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen