Letztes Heimspiel der U23 gegen TV Germania Großsachsen // Special Event

U23,3. Liga Ost,Arizona Erlangen
Datum: 25.04.2018 - Von: FN

Zum letzten Mal in dieser Saison wird die U23 des HC Erlangen in heimischer Halle an diesem Wochenende um zwei Punkte kämpfen, wenn man am Samstagabend um 20 Uhr im vorletzten Spiel auf den TV Germania Großsachsen trifft. Spielstätte ist wie gewohnt die Karl-Heinz-Hiersemann-Halle.

Es war keine einfache Aufgabe, vor welcher die Erlanger am vergangenen Wochenende in Bieberau bei Frankfurt standen. Mit einem stark dezimierten Kader – mehrere Spieler mussten in der U21 mitwirken, um den wichtigen Aufstieg mittels Relegation zu sichern – machte man sich kämpferischen Mutes auf den Weg nach Hessen. Leider aber musste man eine 24:19 Niederlage einstecken, weshalb der 2. Platz in der Tabelle nicht gefestigt werden konnte.
Grund genug also das nun nachzuholen, meint auch Rechtsaußen und Sympathieträger Marwin Wunder: „Am Samstag können wir den Sack endgültig zu machen. Was gibt es denn auch Schöneres? Wir haben die Möglichkeit die sehr gute Saison zuhause vor und mit unseren Fans zu krönen, wenn wir einen Sieg einfahren. Da ist doch klar, dass wir fokussiert sind, uns akribisch auf das Spiel am Wochenende vorbereiten und alles für den Erfolg geben werden.“
Alles geben werden sicherlich aber auch die Spieler des TV Germania Großsachsen. Derzeit lediglich auf Tabellenplatz 8 beheimatet hat man ein knapp negatives Punktekonto mit 26:28. Ein Sieg sollte für die U23 also kein Problem sein… denkste! Mit satten 10 Toren Unterschied schickten die Baden-Würtemberger die Erlanger beim ersten Aufeinandertreffen in der Saison zurück in Richtung Heimat, die höchste Niederlage der Saison für die Wannenmacher-Sieben.
Zurückgreifen kann der HC-Trainer auf fast alle Akteure. Lediglich der langzeitverletzte Hoffmanns muss aussetzen sowie Florian Wagner, der sich unter der Woche eine Verletzung am Syndesmoseband zugezogen hat.
Die Personalsituation im Team der Gäste: Jan Triebskorn. Die Nummer 10. Er liegt mit starken 141 Toren auf Platz 6 der Torschützenliste der Liga und wird versuchen, die Erlanger gemeinsam mit seinem Team zu schlagen. Ob ihm das gelingt ist fraglich. Denn heimstark ist man in Erlangen, besonders, wenn die Halle mit zahlreichen Fans gefüllt ist.  
Neben dem 3.Liga Spiel am Abend findet tagsüber nämlich bereits der HC-Cup mit vielen Kindern der 6. Klassen aus Erlanger Schulen statt. Sowohl ein Grillstand tagsüber und eine Cocktailbar abends soll es geben. Besonderes Special für die kleinen Fans der U23 wird eine Hüpfburg sein, die den Kids auch während der Partie der U23 kostenfrei zur Verfügung steht. 


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen