Die A-Jugend des HC Erlangen erringt den 3. Platz beim renommierten und hochklassig besetzten Sauerlandcup in Menden

mA
Datum: 10.01.2018 - Von: HK
Im Rahmen der Vorbereitung auf die verbleibenden 9 Spiele und den Kampf um Platz 6 und die damit verbundene Qualifikation für die Jugend Bundesliga 2018/19 reiste das Team um das Trainergespann Bracher/Käppner am Dreikönigswochenende an den südlichen Rand des Ruhrgebietes.
Dass letztendlich neun Spiele a 25 Minuten innerhalb von 25 Stunden zu absolvieren waren und dass das Spiel um Platz 3 gewonnen werden konnte, war nicht zu erwarten gewesen und resultierte aus einem engagierten Auftritt der 15 beteiligten Spieler 
Nach Gewinn der Vorrundengruppe mit 6:2 Punkten (14:7 gegen Melsungen, 16:13 gegen Hamburg, 11:18 gegen Lemgo, 19:9 gegen Uerdingen) konnte mit 2 weiteren Siegen (14:11 gegen Emsdetten und 13:7 gegen Potsdam) das Viertelfinale erreicht werden. Erneut hieß der Gegner AMTV Hamburg, der durch einen konzentrierten Auftritt, Blitzstart und 9:2 Führung, schließlich mit 13:10 niedergerungen wurde.
Im Halbfinale traf man auf den Tabellendritten der Jugendbundesliga West Hannover Burgdorf. Der spätere Turniersieger um den Jugendnationalspieler erwischte mit einer 5:1 Führung den besseren Start und dominierte auch nach Umstellung der HC Deckung das Geschehen, gewann verdient mit 19:13.
Dass man in der Schlussphase des Halbfinales einigen Leistungsträger Auszeiten gegönnt hatte, machte sich im Spiel um Platz 3 gegen den HC Bremen, der einen weiteren Jugendnationalspieler aufbot, bezahlt! Beweglich, hart und engagiert wurde verteidigt, blitzschnell gekontert und dadurch ein Blitzstart mit 7:1 Führung hingelegt. Damit war der Widerstand der Bremer gebrochen, Ergänzungsspieler gewannen Spielpraxis und der HC Erlangen gewann souverän mit 19:11.
Zufrieden, mit einem Pokal in der Hand, Medaillen um den Hals und verziert mit einem T-Shirt, traten 16 müde Spieler die 450-Kilometer-Heimreise nach Erlangen an.
Nach kurzer Regeneration wird die Vorbereitung auf das nächste Punktspiel in Wiesbaden ( 21.1.18) fortgesetzt.
Das nächste Heimspiel und erstes „Endspiel“ im Kampf um den Bundesligastartplatz für die nächste Saison findet am 28.1.18 um 13.00 Uhr in der Karl-Heinz-Hiersemann Halle in Erlangen statt.
 
Für den HC Erlangen spielten:
Golla, Käppner, Kretz, Poser, Maidl, Kühle, Banik, von Alvensleben, Froschauer, Sauter, Bialowas, Thiel, Weber, Von der Burg, Wegmann, Samel
 

Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
KDE
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen