D-Jugend auf der Handball-Mini-EM

EM,mD
Datum: 16.01.2018 - Von: MS

Unter der Flagge Serbiens reisten auch in diesem Jahr wieder 12 D-Spieler des HC Erlangen am ersten Januarwochenende nach Hannover, um dort unter 16 Mannschaften und einem Riesenspektakel der Fans den Sieger auszutragen. Die Handball-Mini-EM wird seit zehn Jahren vom TSV Anderten als inoffizielle deutsche Meisterschaft für die D-Jugend ausgetragen.

Nicht so souverän wie in den bisherigen Saisonspielen präsentierten sich unsere Jungs zu Beginn gegen die Gegner von TV Rheinbach (Island) und JSG Köngen/Plochingen (Kroatien). Einen „klassischen Fehlstart“ nannte Trainer Bernd Laubinger den missglückten Einstieg ins Turnier. So auch Trainer Max Sauter: „Unsere Jungs können mehr“. Die Siege gegen den TuS Bothfeld (Schweden) und den VfL Tegel Berlin (Frankreich) konnten den Punkterückstand nicht mehr wettmachen, sodass die HCE-Jungs über die Gruppenphase nicht hinauskamen. Immerhin reichte es aber mit weiteren Siegen gegen den TSV Anderten 1 (Deutschland) und TSV Anderten 2 (Spanien) für den 1. Platz im President’s Cup. Sieger des Turniers wurde der TBV Lemgo in Gestalt von Österreich.

Für den HC Erlangen dabei waren: Henrik Jahns
(sensationelle Torhüter-Leistung!), Julius Bucher, Tom
Stöckert, Daniel Sauer, Nino Heckerott, Ben Eggenwirth, Hannes Brossog, Paul Segler, Paul Stempel, Laurin Grüneberg, Noah Schubert und Johannes Laubinger.


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
KDE
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen